Kooperierende Schulen

Unser Kooperations-Angebot umfasst das Programm Jugend­sozialarbeit an Berliner Schulen, die Umsetzung von Schulstationen sowie schul­bezogene Angebote der Sozialen Arbeit über die Finanzierung des Bonus­programms und aus Schulmitteln.

Dabei reicht das Spektrum von der Durch­führung einzelner, präventiver Projekte, bis hin zur dauer­haften Etablierung sozial­pädagogischer Strukturen an Schulen.

Kooperierende Schulen

Wir setzen unser Angebot der Schul­sozial­arbeit aktuell mit folgenden Schulen um:

Matthias-Claudius-Grundschule
Köpenicker Straße 148, 12355 Berlin
www.mcgs.berlin

Walter-Gropius-Schule
Fritz-Erler-Allee 86–96, 12351 Berlin
www.walter-gropius-schule-berlin.de

Hermann-von-Helmholtz-Schule
Wutzkyallee 80–84, 12353 Berlin
www.hvhschule.de

Astrid-Lindgren-Grundschule
Südekumzeile 5, 13591 Berlin
lindgrenschool.de

Im Rahmen unserer Kooperation setzt AmBerCo e.V. das Angebot der Schul­sozial­arbeit mit folgenden Schulen um:

Ernst-Adolf-Eschke Schule
Sonderpädagogisches Förderzentrum „Hören und Kommunikation”
Waldschulallee 29, 14055 Berlin
www.eschke-schule.de

Rheinfelder Schule
Förderzentrum für Hören und Sprache
Maikäferpfad 30, 14055 Berlin
www.reinfelder-schule.de

Grundschule am Rüdesheimer Platz
Rüdesheimer Straße 24-30, 14197 Berlin
www.garp-schule.de

Ansprechpartner*innen und Kontakt
Robert Gibis

Fachliche Leitung Schule und Projekte Spandau
Robert Gibis
Heerstraße 2
14052 Berlin
Tel. 030 – 315 11 77 24
Fax 030 – 315 11 77 13
gibis@trialog-berlin.de