FuN Baby

trialog-FuN-Baby
Ziele und Zielgruppen

FuN-Baby ist eine Weiter­entwicklung des Familien­programms FuN (Familie und Nach­barschaft) und richtet sich speziell an Eltern mit Kleinkindern bis etwa 1,5 Jahren. Ein FuN-Baby-Kurs stärkt Mütter und Väter im Umgang mit ihren Babys und Kleinkindern. Sie können im FuN-Baby-Programm gemeinsame neue Erfahrungen in konkreten Erziehungs­situationen machen und erhalten von unseren aus­gebildeten FuN-Teamer*innen aktive Unter­stützung und Begleitung.

FuN-Baby ist ein Kursprogramm, das Spaß macht. Der Aufbau einer positiven Eltern-Kind-Beziehung wird innerhalb des Kurses durch verschiedene Angebote unter­stützt. Lockere und entspannte Programm­punkte wie Baby­massage, Wahr­nehmungs­übungen, Bewegungs­förderung sowie Lieder und Spiele wirken positiv auf die Beziehungs­gestaltung sowie auch auf die Entwicklungs­förderung. Unsere FuN-Baby-Teamer*innen begleiten und ermutigen die Eltern und unter­stützen sie in ihrem elterlichen Handeln.

In Gesprächsrunden, verbunden mit einem kleinen Essen, können Mütter und Väter ihre Alltagsfragen besprechen und so in ungezwungener Atmosphäre Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen. Zusätzlich erhalten die Eltern von unseren Teamer*innen Informationen zu weiteren sinnvollen Unterstützungs­möglichkeiten und Angeboten aus ihrer Umgebung und sie lernen Familien aus ihrer direkten Nachbarschaft kennen.

Wir unterstützen unsere FuN-Baby-Gruppen auch dabei, über den FuN-Baby-Kurs hinaus, gemeinsame Treffen zu organisieren und in Kontakt zu bleiben.

Unsere Leistungen und Angebote

Zu den Angeboten von FuN-Baby gehören vor allem:

  • die persönliche Einladung und Motivation zur Teilnahme der Familien
  • Ein eltern­aktivierender Kurs mit 8 Terminen á 1,5 Stunden
  • Ein intensives Eltern-Coaching durch unsere erfahrenen FuN-Teamer*innen
  • konkrete Erfahrungen von Eltern mit ihren Babys zur fein­fühligen Wahr­nehmung von kindlichen Bedürfnissen in Spielen, bei Baby­massagen und in Übungen
  • das Erlernen entwicklungs­förderlichen Verhaltens, das Ansprache und Anregung beinhaltet
  • Eine Gruppenerfahrung, die Kontakte zu Familien aus der direkten Umgebung ermöglicht
  • Die Unterstützung zur Gestaltung von Gruppen­treffen auch über das Kurs­programm hinaus
  • Der direkte Kontakt zu Einrichtungen und Angeboten aus der Nachbarschaft
Team

Unsere FuN-Baby-Kurse werden von Sozial­pädagogen*innen durchgeführt, die zusätzlich als FuN-Baby-Teamer*innen ausgebildet sind.

Unsere Mitarbeiter*innen nehmen regel­mäßig an Supervision, kollegialer und fachlicher Beratung teil und nutzen interne Fortbildungs­angebote sowie externe Weiter­bildungs­möglich­keiten, um sich fortlaufend zu qualifizieren.

Ansprechpartner*innen und Kontakt

FuN-Baby wird immer gemeinsam mit kooperierenden Einrichtungen, wie Kitas und Schulen, angeboten. Auch in unserem Familien­zentrum Wilhelmine finden regelmäßig FuN-Kurse statt.
Programm­übersichten der Wilhelmine finden Sie hier.

Robert Gibis

Fachliche Leitung Schule und Projekte Spandau
Robert Gibis
Tel. 030 – 315 11 77 24
Fax 030 – 315 11 77 13
gibis@trialog-berlin.de

Kooperation und Förderung

FuN-Baby ist eine Weiterentwicklung des Familienprogramms FuN.
FuN-Baby macht Spaß, unterstützt die Beziehungsgestaltung zwischen Eltern und Kind. Für die teilnehmenden Familien ist die Teilnahme am FuN-Baby-Kurs generell kostenfrei.

Unser FuN-Baby-Programm in Spandau setzen wir mit der Förderung durch das Bezirksamt Spandau in Berlin um.

Zusätzliche finanzielle Unterstützung für unser FuN-Baby Angebot erhalten wir von der Bundesinitiative Frühe Hilfen.