Erziehungsbeistand

Ziele und Zielgruppen

Das Angebot des Erziehungs­beistandes (gem. § 30 SGB VIII) dient der Förderung der emotionalen und sozialen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen, sowie jungen Volljährigen, die zur Bewältigung von individuellen oder familiären Problem­lagen sozial­pädagogische Unter­stützung benötigen. Dabei knüpfen der Erziehungs­beistand bzw. die Betreuer*innen an die spezifischen Anforderungen dieser jungen Menschen an und unter­stützen diese, unter enger Einbeziehung des sozialen Umfeldes, bei der Bewältigung von heraus­fordernden Entwicklungs­themen.

Die alters­entsprechende Unter­stützung zur Verselbständigung bei gleichzeitiger Erhaltung des Familien­bezuges sowie die enge Kooperation mit Schulen bzw. Trägern der Berufs­bildung stehen zusätzlich im Fokus des Erziehungs­beistandes.

Unsere Leistungen und Angebote
  • Einzel- und Familienberatung
  • Unterstützung bei der Erweiterung der Kompetenzen in Alltags­situationen
  • Sozialraum-Integration
  • Unterstützung beim Aufbau von tragfähigen Beziehungen und Freundschaften
  • Altersentsprechende Förderung des Ver­selbständigungs­prozesses
  • Unterstützung bei konkreten Problemlagen
  • Entwicklung von eigenen Konflikt- und Krisen­bewältigungs­strategien
  • Förderung der Persönlichkeits­entwicklung
  • Stärkung der Wahrnehmung und Förderung von emotionalen und sozialen Fähigkeiten
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Zukunfts­perspektiven
  • Einbindung der Eltern bzw. Sorge­berechtigten und Stärkung ihrer Erziehungs­kompetenzen
Team

Unsere berufs­erfahrenen Teams der ambulaten Hilfe setzen sich aus qualifizierten Sozial­pädagogen*innen, Pädagogen*innen und Psychologen*innen zusammen, die über zusätzliche Qualifikationen und Ausbildungen wie z.B. systemische Familien­therapeut*in, zertifizierte Kinder­schutz­fachkraft, Familien­rat­koordinator*in oder FuN-Trainer*innen verfügen.

Sie nehmen regelmäßig an Supervision, an kollegialer und fachlicher Beratung teil und nutzen interne Fort­bildungs­angebote sowie externe Weiter­bildungs­möglich­keiten, um sich fortlaufend zu qualifizieren.

Ansprechpartner*innen und Kontakt

Wählen Sie einen Bezirk und wenden Sie sich an die jeweilige Fachliche Leitung:

Dagmar Reimann

Fachliche Leitung Mitte
Dagmar Reimann
Wilsnacker Straße 14, 10559 Berlin
Willdenowstraße 5, 13353 Berlin
Tel. 030 – 45 49 16 76
Fax 030 – 45 49 16 77
reimann@trialog-berlin.de

Bernd Hänig

Fachliche Leitung Neukölln
Bernd Hänig
Margueritenring 39
12357 Berlin
Tel. 030 – 32 59 66 06
Fax 030 – 32 59 66 07
haenig@trialog-berlin.de

Janice Bridger

Fachliche Leitung Spandau
Janice Bridger
Posthausweg 5 / 7
13589 Berlin
Tel. 030 – 367 582 60
Fax 030 – 367 582 63
bridger@trialog-berlin.de

Kooperation und Förderung

Die Leistungen des Erziehungsbeistandes können beim zuständigen Jugendamt beantragt werden.